4 Pfötchen suchen ihr Traumzuhause

Pflegestelle in 47259 Duisburg
Alter: geb. ca. September 2019
Geschlecht:  weiblich
Kastration: ja
Impfungen, Tests: einfache Impfung (Katzenschnupfen/-seuche)
Gechipt
Entwurmt
Freigang: mindestens gesicherter Balkon
Aufwandsentschädigung: 140,- €
Allgemeine Kriterien: Die Vermittlung erfolgt mit einem Schutzvertrag über das Katzennetzwerk e.V. und nach einem netten Vorbesuch im neuen Zuhause.

Charakter:

Unsere zauberhafte Yuki hat sich auf ihre Pfoten gemacht, um endlich ihr Für-immer-Zuhause zu finden.

Die kleine Süße wurde etwa im September ’19 auf einem Bauernhof geboren, wo sie ‚weg‘ musste. Als heranwachsendes Kitten lebte sie längere Zeit auf einer Pflegestelle mit ihrem ängstlichen und schüchternen Wahlbruder und anderen Mitkatzen zusammen. Die beiden sollten zunächst zusammen vermittelt werden, Später kristallisierte sich dann heraus, dass sie recht unterschiedliche Bedürfnisse haben und Yuki außerdem ihre mehreren Mitkatzen allgemein zuviel waren. Wir haben sie deshalb auf eine andere Pflegestelle umziehen lassen, um heraus zu finden, ob sie denn mit einem einzelnen anderen Katzenmädchen zusammen leben und später mit diesem gemeinsam vermittelt werden möchte. Die beiden haben sich zwar nicht bekriegt, aber Freundinnen sind sie auch nicht geworden. Yuki spielt einfach zu gern die erste Geige, wir möchten sie deshalb künftig gerne die Einzelprinzessin werden lassen, die sie so offensichtlich am liebsten sein will.

Yuki ist sehr klein und zart. Aber auch tough und total neugierig! Sie hat offenbar zwei Seelen in ihrer schmalen Brust. Auf der einen Seite ist sie ein kleiner Wirbelwind mit viel Energie und jeder Menge Spieltrieb. Ob mit der Spielangel oder auch in Selbstbeschäftigung mit einem wilden gefährlichen Fussel 🙂 Sie kann sich auch sehr gut alleine durch die Wohnung jagen. Ihre andere Seite ist die einer kittenhaften, verschmusten Kuschel-Yuki, wenn sie z. B. zum zarten Schmusen und Streicheln von alleine ankommt und sich dann mit Nuckeln in den Schlaf schnurrt. Gerne zieht sie sich aber auch in eine Kuschelhöhle oder auf einen erhöhten Liegeplatz auf dem Kratzbaum zurück. Auf’s Bett ihrer Menschen kommt sie auch gerne morgens zum Wecken, wenn es Zeit für’s Frühstück wird, dann zupfelt sie auch mal gerne an den Haaren an Armen/Bart/Augenbrauen. Damit sollte man leben können 🙂

Yuki hat von klein auf verengte Tränenkanäle. Dadurch tränen ihre Augen öfter. In einer OP wurde bereits versucht, die Kanäle zu weiten, das brachte aber keinen Erfolg. Es beeinträchtigt sie aber gar nicht, sie kommt prima damit klar. Man darf ihr die Augen auch mal mit einem Tuch etwas trocken tupfen.

Auf ihrer Pflegestelle liebt Yuki bei einigermaßen angenehmem Wetter den Balkon sehr, wo sie gerne Frischluft tankt, relaxt und sich die Sonnenstrahlen auf das Näschen und den Bauch scheinen lässt. Da sie dazu auch richtig Drang hat, ist uns ein gesicherter, vernetzter Balkon (oder auch Gartenteil) im künftigen Zuhause sehr wichtig für sie. In einer wirklich besonders ruhigen und geeigneten Gegend könnte man auch noch über späteren Freigang sprechen.

Yuki ist bei Abgabe entwurmt, einfach geimpft, kastriert und gechippt. Sie wird vermittelt nach nettem Vorbesuch im künftigen Zuhause, mit tierschutzüblichem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr/Aufwandsentschädigung von 140 Euro.
Yuki freut sich auf nette, ausführliche Post und lieben Besuch auf ihrer Pflegestelle.

Die aktuell geltenden Corona-Regeln werden selbstverständlich beachtet!

Die Vermittlung erfolgt über das Katzennetzwerk e.V., Heidestraße 25, 42579 Heiligenhaus. Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein und entsprechen den Vorgaben von §11 Tierschutzgesetz.

Susanne Houy
2. Vorsitzende
Katzennetzwerk e.V.
Amtsgericht Wuppertal
Vereinsregisternummer 30295